×
Joomla Freunde im Ortenaukreis (09 Feb 2017)

Freundeskreis Joomla 3... aufbauen

Mehr lesen...

Glasanschluß Traufe am Glasdach

5 Jahre 4 Wochen her #25 von Timba
Guten Tag

ich will ein Glasdach mit zweischeiben Isolierglas bauen und bin auf der Suche nach einem Vorschlag, wie das Glas unten zur Dachrinne hin endet. Ich würde die Glasscheibe auch gerne unten ca. 20 cm überstehen lassen, um einen kleinen Dachvorsprung zu bekommen. Kann man die Isolierglasscheibe einfach nach unten überstehen lassen?

Vielen Dank für Ihre Hilfe

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 4 Wochen her #26 von easyFenster-easyWintergarten
Hallo Timba

die Traufausbildung eines Glasdaches ist ein sehr wichtiger und gefährlicher Punkt.
Deshalb führt man heute die Traufe mit Stufenglas aus und setzt hier ein entsprechendes Traufprofil. Durch das Stufenglas bleibt die innere Scheibe im Innenbereich (Warmbereich) und die äußere Scheibe geht über das Traufenprofil und deckt dieses ab. Sinn dieser Ausführung besteht darin, dass keine Kältebrücke entstehen kann und so auch keine Temperaturspannungen von innen nach außen auf dem Glas lastet.

Eine Isolierglasscheibe vom Warmbereich nach außen durchzuführen ist sehr gefährlich in mehreren Richtungen.
1. Kältebrücke ( Kondensat Bildung an der Glasscheibe im Wintergarten)
2. Bei einer Scheibe welche über eine größere Auflagefläche (Traufholz) geführt wird entsteht ein Hitzestau, welcher sehr schnell zu Glasbruch führen wird
3. Temperaturspannungen im Winter ( z.B. außen Kalt -10°, innen warm +20°) auch dieser große Temperaturunterschied lässt das Glas schnell brechen

Schau dir bitte dieses Detail an, hier ist eine Trufausbildung mit Stufenglas und Traufenprofil dargestellt. www.easywintergarten.de/images/stories/Schnitte/Traufe_A3.pdf

Diese Erklärung beantwortet auch die Frage nach einem Glasüberstand. Ein Glasüberstand ist machbar, wenn man die Scheiben trennt. Bei Fragen bitte anrufen, ich werde die Situation dann erklären.

easyFenster Thomas Göpper Inhaber
Technik für Verglasungsprofile - Wintergartenprofile
Technik Fenster- u. Wintergartenverkleidungen
Webmaster Joomla 3.3.0

www.easyFenster.de - Technik Fensterverkleidungen
www.easyWintergarten.de - Technik Verlegeprofile
www.EasyProfile.eu - online Shop

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 4 Wochen her #27 von Timba
Moin Moin

Vielen Danke für die Antwort, da hätte ich fast einen riesen Fehler gemacht
Ich werde die Scheiben wie empfohlen trennen.
Die Antworten sind einleuchtend

Timba

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 4 Monate her #62 von carstene
Ich hänge meine Frage mal hier dran.

Von der Konstruktion her werde ich es auch so machen wie in der Zeichnung angegeben.

Eine Sache versteh ich allerdings nicht...

Muss das Traufprofil an den Stellen wo das Auflageprofil (für den Fall der Fälle) entwässert wird unterbrochen werden?

Grüsse
Carsten

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 4 Monate her - 4 Jahre 4 Monate her #63 von easyFenster-easyWintergarten
Hallo Carsten

das Traufprofil läuft über die gesamte Trauflänge an einem Stück durch.
Alle Sparrenprofile laufen dann in das Traufenprofil hinein.
So ist eine kontrolierte Wasserführung durch das Traufprofil sichergestellt.
Für diesen Bereich gibt es eine spezielle Montageanleitung mit Bilddokku, dieser Bereich ist jedoch nur für Kunden zugänglich

easyFenster Thomas Göpper Inhaber
Technik für Verglasungsprofile - Wintergartenprofile
Technik Fenster- u. Wintergartenverkleidungen
Webmaster Joomla 3.3.0

www.easyFenster.de - Technik Fensterverkleidungen
www.easyWintergarten.de - Technik Verlegeprofile
www.EasyProfile.eu - online Shop

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Monate her - 4 Jahre 2 Monate her #80 von carstene
Ich wünsche ein schönes Wochenende,


bin mitten in der Planung

Habe hierzu noch eine Frage:

Thema Entwässerung des Traufenprofiles. Irgendwo habe ich gelesen dass das Traufenprofil gebohrt werden muss um eine Entwässerung zu gewährleisten.

Es gibt ja hier auch eine Zeichnung mit den Profilen. Allerdings gehen die in einer senkrechten Glaswand über. Dort erscheint es das die Kondensatentwässerung "einen anderen Weg" nimmt als anfallendes Regenwasser. siehe hier:
www.easywintergarten.de/images/stories/Schnitte/Traufe_A3.pdf

Ich würde das Traufenprofil wohl auch per Bohrungen entwässern... allerdings würde dass was in der Zeichnung als Klebefolie diesen "Extraweg" geht mit in die Dachrinne befördern.

Ich muss doch auch davon ausgehen dass das Klemmprofil auch länger ist um die Stufe am Glas bis zur Kante (?) abzudecken. Sonst habe ich ja zwischen den Glasscheiben 2 cm Spalt

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Monate her - 4 Jahre 2 Monate her #81 von easyFenster-easyWintergarten
Hallo

das Traufprofil T50K hat Entwässerungsschlitze fertig gebohrt. Unterhalb des Traufbleches sehen Sie am Ende des T50K zwei kleine Striche und kleine grüne Pfeile, hier hat das Traufprofil die Entwässerungsbohrungen wo anfallende Feuchtigkeit abfließen kann.

Das Prinzip der Tarufeneinheit: Die obere Scheibe ist ca. 80 -90 mm länger als die untere Scheibe, dadurch wird das Flächenwasser weit nach vorne gebracht. Am Traufprofil oben befindet sich eine Lippendichtung welche zur oberen Glasscheiebe abdichtet. Alle senkrechten Verglasungsprofile ragen in das Traufprofil hinein, wodurch die Wasserführung durch die Traufendämmeinheit sichergestellt wird. Die Klebefolie verhindert das hier austretendes Wasser ans Holz kommt.

Die Klemmprofile und Deckprofile gehen bis zur Vorderkante des Stufenglas

easyFenster Thomas Göpper Inhaber
Technik für Verglasungsprofile - Wintergartenprofile
Technik Fenster- u. Wintergartenverkleidungen
Webmaster Joomla 3.3.0

www.easyFenster.de - Technik Fensterverkleidungen
www.easyWintergarten.de - Technik Verlegeprofile
www.EasyProfile.eu - online Shop
Folgende Benutzer bedankten sich: carstene

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

3 Jahre 4 Monate her - 3 Jahre 4 Monate her #132 von JarredBarkan
ich will ein Glasdach mit zweischeiben Solarmodule bauen und bin auf der Suche nach einem Vorschlag, wie das Glas unten zur Dachrinne hin endet. Ich würde die Glasscheibe auch gerne unten ca. 20 cm überstehen lassen, um einen kleinen Dachvorsprung zu bekommen. Kann man die Isolierglasscheibe einfach nach unten überstehen lassen?

Vielen Dank für Ihre Hilfe[/quote]

Hallo Freund waren Sie in der Lage, Glasdach bauen? Ich bin auf ähnlichen Projekt arbeiten, so können Sie einige nützliche Informationen liefern.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

3 Jahre 4 Monate her #133 von carstene
Jepp,

meine Anbau steht seit Mai letzten Jahres.

Bei Fragen bin ich gerne hilfreich

Da ich Ihr Vorhaben nicht kenne gebe ich erst mal einige Pauschaltips

Je höher die Isolierung desto besser. Mein verwendet 1.0 Glas ist recht grenzwertig ( Im (Schlaf)Raum schlägt über Nacht einiges an Feuchtigkeit an, die ich morgens kurz entfernen muss- den Rest des Tages habe ich dann i.d.R. Ruhe)
Mein Glasaufbau ist 8mm VSG(mit Folie / 16mm Luft / 8mm VSG. Bei mir ist ein Alurahmen im Glaszwischenraum drin ( Hier habe ich eine kleine Wärmebrücke) Achten Sie also unbedingt auf einen Kunststoffverbund

Grüsse

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.191 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Thomas Goepper

Sie brauchen Hilfe?

Kontaktieren Sie uns unverbindlich!

07852 / 999729

Kontakt

Kontaktklicker