Isolierglas mit Verlegeprofilen dauerhaft einbauen

Verlegeprofile für die Montage von Isolierglas geprüft

  • Verlegeprofile für Dachverglasungen
  • Verlegeprofile für Fassadenverglasungen

Isolierglas befestigen mit geprüften Verlegeprofilen

  • Für Holzkonstruktionen und Metallkonstruktioen geeignet
  • Verlegeprofile für Isolierglas ab 20 mm Glasstärke
  • dreiteiliger Profilaufbau
  • Aluminium Unterprofil mit profilüberdeckender EPDM Dichtung schwarz
  • Aluminium Klemmleiste mit Dichtlippen aus EPDM Gummi schwarz
  • Klemmdeckel aus Aluminium als zusätzlicher Wetterschutz und für die Optik
  • Zeichnungen von Details ( z.B. Wandanschluß, Traufe, Profilbrteiten usw.)
 
Verlegeprofile für jede Anwendung
Verlegeprofile für jede Anwendung
 

Profilbreiten

  • für 50mm
  • 60mm
  • 80mm
  • 100mm Konstruktionsbreiten

Glasstärke

  • von 20mm bis 60mm
 
dd
Geprüfte Glasbefestigung bei Isolierglas
Verlegeprofile für Doppelglas
Befestigungsprofile für Dächer mit Glas
 

Tipp So baut man Isolierglas in Verlegeprofile ein

Isolierglas einbauen in Profile, so funktioniert es. Glas dauerhaft dicht für Wasser und Wind einbauen. Damit alle Details passen und funktionieren sollten Sie sich an folgende Konstruktionsdetails halten. Laufende Prüfungen sichern ein funktionierendes System zu.

So baut man Isolierglas in Verlegeprofie

 

Isolierglas dauerhaft dich und sicher einbauen. Verlegeprofile können für Glaswände und jede Dachform eingesetzt werden. Beim Einbau von Isolierglas sollten folgende Punkte beachtet werden

  • Isolierender Aufbau der Profile passend zum Glas
  • Kontrollierte Kondensatableitung für anfallendes Schwitzwasser
  • Sichere Glasbefestigung ( Winddruck, Windsog, Schlagregen...)
  • Befestigungsschrauben sollten nicht von außen ( Kaltbereich) durchgehen in die Unterkonstruktion (warmbereich), es entstehen so Kätebrücken und es besteht die Gefahr das Wasser von außen über die Schraube in die Unterkonstruktion eindringt

Verlegeprofile geprüft auf Dichtheit

Geprüfte Verlegeprofile für die Glasmontage

  • geprüft auf Schlagregendichtheit, Wiederstand gegen Windlast und Luftdurchlässigkeit
  • für Glasdächer und Glaswände

Sie haben Fragen?